Etiketten für Tiefkühlbereiche

Im Tiefkühllager herrschen auch für Etiketten extreme Bedingungen. Nicht selten existieren hier Temperaturen von permanent unter -30 Grad C. Das stellt auch entsprechende Anforderungen an Etikettenbefestigungen.

Das direkte Anbringen von selbstklebenden Eti-ketten ist bei den Minusgraden im Tiefkühllager ungeeignet. Das Klebemittel der Etikettenfolie kann bei solchen Temperaturen nicht ausreichend durchhärten und erzielt somit keine zufriedenstellende Bindung zum Untergrund. Die Etiketten haften nur unzureichend oder gar nicht.

Daher empfehlen wir für Tiefkühlbereiche eine magnethaftende Etikettierungslösung.

Unsere Magnetlösungen halten auch bei diesen Temperaturen ausgezeichnet und vertragen sogar Frostbildung.

Die Magnetetiketten für Tiefkühllager werden von uns fertig konfektioniert geliefert und müssen vom Kunden nur noch „angeheftet" werden.

Wir verwenden ausschließlich besonders zuverlässige Verarbeitungen und Materialien:

  • Passgenauer Zuschnitt der Magnetstreifen
  • Vollständiges Durchhärten des Folienklebers auf den Magnetstreifen
  • Dauermagnetisches Material: Erhält permanent die volle Magnetkraft – auch bei tiefsten Temperaturen
  • Dicke Magnetstreifen: Kein Verbiegen bei Temperaturschwankungen und maximale Haftung durch stets vollflächigen Kontakt

Die perfekte Lösung für jedes Tiefkühllager.

    Eigenschaften:

    Abriebfester Druck, reflektionsfreie Folie, skalierbare Schriftgrößen für optimale Lesbarkeit

    Magnetstärken:

    bis 3,0 mm

    Etikettenhöhen:

    20 bis 100 mm

    Etikettenbreiten:

    Frei wählbar

    Etikettenfarben:

    Gelb / Weiß

    Schriftfarbe:

    Schwarz

    • Mit Barcode (Barcode-Typ wählbar)
    • Mit Prüfziffer (Algorithmus wählbar)
    • Mit Richtungspfeil
    • Sonderfolien: Retroreflektierend, hitzebeständig
    • Weitere Etikettenhöhen und Farben möglich