Metalletiketten

Metalletiketten sind geschaffen für dauerhafte Einsätze in extrem belastenden Umgebungsbedingungen. Ihre Beschaffenheit garantiert einen einzigartigen Schutz des Aufdrucks gegen mechanische, chemische und thermische Beanspruchungen. Metalletiketten können auf Behälter, Transportmittel und auch direkt auf Güter geklebt, geschraubt oder genietet werden.

Die Aluminium-Eloxal-Etiketten werden im Fotosatzverfahren hergestellt, indem eine Aluminiumplatte belichtet und mit einer Eloxal-Oberfläche versiegelt wird.

Die Oberflächenversiegelung mit einer Eloxalschicht hat die Härte eines Saphirs - nur Diamanten sind härter.

Der aufgebrachte Barcode ist aufgrund der Produktionsweise dieser Metalletiketten nahezu unzerstörbar.

Temperaturen von -50o bis +540o C können dem Barcode nichts anhaben. Smog, Salzluft, ätzende Dünste und Säurebäder lassen ihn weder verblassen noch abblättern.

Auch mechanische Einwirkungen machen ihm nichts aus. Kratzer haben keine Chance. Das Etikett ist korrosionsfrei und unzerbrechlich.

    Eigenschaften:

    Temperatur-, säure-, witterungs-, (salz)wasser-, NaCI-resistent, korrosionsfrei und extrem belastbar

    Größen:

    Bis 600 × 1.000 mm

    Stärken:

    0,075 bis 3,2 mm

    Schriftfarbe:

    Schwarz

    • Mit Bohrmarkierungen
    • Mit 2- oder 4-Loch-Bohrung
    • Mit Klebeschicht rückseitig, extra stark klebend
    • Weitere Schriftfarben sowie Grafikdruck auf Anfrage