Logistik-Etiketten für Palettenregale

  • Regalzeilenschilder/Gangschilder
  • Selbstklebende/magnetische Etiketten und Etikettenhalter
  • Retroreflektierende Etiketten
  • Man-Down-Etiketten
  • Etiketten mit Schutzlaminat
  • Etiketten für feuerverzinkte Regale
  • Etiketten für Tiefkühlbereiche
  • Premium-Etiketten
  • Traglast-/Belastungsschilder

Logistik-Etiketten für Fachbodenregale

  • Regalzeilenschilder/Gangschilder
  • Selbstklebende/magnetische Etiketten und Etikettenhalter
  • Etiketten mit Schutzlaminat
  • Etiketten für Tiefkühlbereiche
  • Premium-Etiketten
  • Traglast-/Belastungsschilder

Logistik-Etiketten für Kragarmregale

  • Regalzeilenschilder/Gangschilder
  • Anschraubbarer Etikettenhalter
  • Selbstklebende Etiketten
  • Traglast-/Belastungsschilder

Logistik-Etiketten für Hängewarenregale

  • Regalzeilenschilder/Gangschilder
  • Aufsteckbare Etikettenhalter
  • Selbstklebende Etiketten
  • Etiketten mit Schutzlaminat

Kennzeichnung für Blocklager

  • Frei hängende Deckenschilder
  • Farbgestrichene Bodenmarkierungen
  • Selbstklebende Bodenmarkierungen/PVC-Formstücke
  • Schilder mit Schutzlack/-laminat

Kennzeichnung von Lagerbehältern, Transportbehältern und Paletten

  • Palettenspangen
  • Laminierte Etiketten
  • Extra stark haftende Etiketten
  • Etiketten auf Rolle
  • Metalletiketten
  • Klarsichttaschen

Verbotsschilder, Gebotszeichen, Warnzeichen

  • Selbstklebende Folienschilder für Innenbereiche
  • Stabile Kunststoffschilder für Innenbereiche
  • Metallschilder für Innen- und Außenbereiche
  • Flach-/Fahnen- und Winkelschilder

Ordnen und Organisieren

  • Klarsichttaschen
  • Selbstklebende Ziffern und Buchstaben
  • Magnetische Ziffern und Buchstaben
  • Magnetetiketten als Zuschnitt oder Rollenware
  • Magnetische C-Profile als Zuschnitt oder Rollenware
  • Einstecketiketten für Etikettenhalter
  • Befestigungsmittel

Service

  • Beratung
  • Planung
  • Entwicklung
  • Produktion
  • Montage

Spezialist für visuelle Lagerorganisation

Wir entwickeln, produzieren und montieren wegweisende Lösungen für Kennzeichnung und Identifikation in Lager und Logistik. Wegweisend, weil unsere Etiketten, Schilder und Markierungen schnell und zuverlässig Warenströme im Lager steuern. Wegweisend aber auch, weil wir kundenspezifische Systeme weit über die sonst gängigen Standardprogramme hinaus bieten.

Mehr über uns...


Insider

Im April lief ein Deutscher den Hannover Marathon rückwärts. Im Schnitt war er 11 km/h schnell. Somit hätte er genau eine Stunde gebraucht, um die 5.371 Blocklagerschilder, die wir bei Imperial auf insgesamt 11 km Länge montiert haben, abzulaufen. Das aber nur so am Rande.

Mehr Insiderwissen

Im bayrischen Wallersdorf bewirtschaftet Imperial Logistics International das Zentrale Ersatzteillager und Verteilzentrum (ZTA) von BMW. Um Scannbestätigungen der jährlich rund 2,5 Mio. Picks schnell und fehlerfrei im Lagerverwaltungssystem durchführen zu können, hatte uns Imperial mit der Kennzeichnung von mehreren tausend Stellplätzen im Blocklager beauftragt. „Die barcodierte Blocklagerkenn­zeichnung ist ein fundamentaler Baustein für reibungslose, zeit- und kostenoptimierte Abläufe. Die Beratung im Vorfeld war sehr kompetent, Abwicklung und Montage liefen schnell und problemlos,“ betont Rene Bartels, Standortleiter von Imperial in Wallersdorf.



Foto: Imperial Logistics International


Über jedem der mehr als 5.300 Stellplätze haben wir ein Blocklagerschild mit auf das Lagerverwaltungssystem (LVS) abgestimmter barcodierter sowie klarschriftlicher Stellplatzkoordinate aufgehängt. „Die Kompatibilität mit dem vorhandenen LVS war nur eine unserer Anforderung an die Schilder. Der Druck der Barcodes auf retroreflektierender Folie war eine weitere, schließlich müssen sie sowohl von Shortrange- als auch Longrange-Scannern aus rund sieben Metern Entfernung fehlerfrei scannbar sein“, so Bartels. Zusätzlich haben wir die Schilder abgekantet. Dadurch hängen sie angewinkelt und nicht in der Vertikalen über dem Kommissionierer am Boden und lassen sich aus geringerer Distanz lesen.

Eine dritte Anforderung betraf die Befestigung. „Wir brauchten ein Befestigungs­system mittels Magnet, da ein Bohren in die Hallendecke nicht nur aufwändig, sondern die Halle auch nicht unser Eigentum ist“, sagt Bartels. Wir haben deshalb Neodym-Magnete mit einer Knotenkette an der Decke befestigt. An deren Ende sind Lochleisten angebracht, in die schließlich die Schilder eingehängt werden.

5.371 Schilder auf einer Gesamtlänge von 11 Kilometern – das ist bisher unser Hausrekord. Übrigens: Der Marathonläufer hat mit seinem Rückwärtslauf auch einen, zwar nur inoffiziellen, Weltrekord ausgestellt. Aber wie schauen sowieso lieber nach vorn!

Herzliche Grüße
Ihr ONK-Team


Aktuelles

5.371 Schilder auf 11 km Länge kennzeichnen Blocklager bei Imperial

5.371 Schilder auf 11 km Länge kennzeichnen Blocklager bei Imperial

Im Dezember eröffnete BMW das Zentrale Ersatzteillager und Verteilzentrum (ZTA) im bayrischen Wallersdorf. Bewirtschaftet wird das neue Zentrallager in Wallersdorf von Imperial Logistics International. Um Scannbestätigungen der jährlich rund 2,5 Mio. Picks schnell und fehlerfrei im Lagerverwaltungssystem durchführen zu können, hatte Imperial den Kölner Spezialisten für visuelle Lagerorganisation, ONK, mit der Kennzeichnung von mehreren tausend Stellplätzen im Blocklager beauftragt.

mehr >

So findet man sich bei Zaltech im Lager zurecht

So findet man sich bei Zaltech im Lager zurecht

(dispo-online, 18. September 2017) Der österreichische Gewürzmittelhersteller Zaltech hat einen neuen Firmensitz bezogen. Mit der Kennzeichnung der Lagereinrichtungen wurde ONK beauftragt.

mehr >

Westnetz: Gas geben für die Energiewende

Westnetz: Gas geben für die Energiewende

Um Kapazitäten zu erweitern sowie Produktivität und Wirtschaftlichkeit zu steigern, optimiert Westnetz derzeit sein Zentrallager am Standort Pulheim-Brauweiler. Das 40.000 qm große Lager wird mit neuer IT, neuem Hochregallager sowie mit an eine höhere Automatisierung angepassten Lager- und Transporteinrichtungen ausgestattet. Eine wichtige Voraussetzung für die Nutzung des neuen WMS sind dabei Barcodeetiketten von ONK.

mehr >

Rebuy: Von der WG-Küche zur 20.000-Quadratmeter-Logistik

Rebuy: Von der WG-Küche zur 20.000-Quadratmeter-Logistik

Was 2004 als Online-Portal von fünf Freunden zum Handeln mit gebrauchten Computerspielen begann, ist heute das zweitgrößte Re-Commerce-Unternehmen auf dem deutschen Markt. Nach einem erfolgreichen 2015 mit 70 Millionen Euro Umsatz war 2016 ebenfalls ein vielversprechendes Jahr für reBuy – hierfür sind die steigende Nachfrage, die Europa-Expansion sowie die Sortimentsvergrößerungen einige entscheidende Faktoren gewesen. Mitentscheidend für den Erfolg sind neben ausgefeilten Ankauf-Algorithmen und hoher Professionalität auch hochautomatisierte Prozesse. Schnelles und fehlerfreies Kommissionieren von bis zu 40.000 Artikeln pro Tag unterstützen Kennzeichnungslösungen von ONK.

mehr >

Verbindungselemente Engel: Effizienzsteigerung durch dreistufige Lager-Reorganisation

Verbindungselemente Engel: Effizienzsteigerung durch dreistufige Lager-Reorganisation

Mehr als eine Milliarde Schrauben, Muttern, Dübel und andere C-Teile bewegt die Engel GmbH, eines der führenden Großhandelsunternehmen für Verbindungstechnologien, pro Jahr. Für eine noch schnellere Verfügbarkeit, geringere Fehlerquoten und spätere Auftragsannahmezeiten implementiert Engel derzeit ein WMS und AKL. Eine entscheidende Voraussetzung für die Umsetzung dieses Logistikprojekts spielt dabei auch die barcodierte Lagerkennzeichnung durch ONK.

mehr >