BELASTUNGSSCHILDER

 

BELASTUNGSSCHILDER/TRAGLASTSCHILDER

Für alle Regaltypen besteht eine Kennzeichnungspflicht (DGUV 108-007), wenn die Fachlast größer als 200 kg oder die Feldlast größer als 1000 kg ist. Benutzer müssen dann durch entsprechende Kennzeichnungen an oder neben der Lagereinrichtung über die zulässige Belastung informiert werden (europäische Norm DIN EN 15635).

Belastungsschilder beinhalten:

  • Angaben zum Hersteller oder Lieferanten
  • Typenbezeichnung
  • Baujahr oder Kommissionsnummer
  • Zulässige Fach- und Feldlast
Belastungsschild
Jetzt Kaufen

Von uns erhalten Sie vorgedruckte Belastungsschilder aus laminiertem PVC-Hartschaum zum Selbstbeschriften. Diese können Sie schnell wieder neu beschriften, wenn sich die Traglasten durch Veränderung der Feldweiten und Fachhöhen bzw. der Anzahl der Felder erhöhen oder verringern. Bei unveränderter Regalbauweise bedrucken wir für Sie die Belastungsschilder auch mit den jeweiligen Daten.