NEWS

20März 2019

Lagerkennzeichnung bei Metzger Autoteile

20. März 2019|

(industriezeitschrift.de, 20. März 2019) Durch sein neues Lager am Flughafen Stuttgart hat Metzger Autoteile nicht nur seine Lagerkapazitäten verdoppelt, sondern auch die Prozesse vollautomatisiert. Dass sie jetzt noch schneller ablaufen, dazu tragen auch die Kennzeichnungslösungen von ONK bei.

5März 2019

Lagerkennzeichnung bei Genius

5. März 2019|

(handling.de, 5. März 2019) Die Firma Genius aus Limburg brauchte ein neues zentrales Service- und Logistikzentrum, um die seit Jahren steigende Nachfrage nach Genius-Produkten weiter bedienen zu können. Bei der Optimierung der Versandprozesse helfen auch Etiketten und Schilder von ONK. [...]

21November 2018

Kennzeichnung als Basis für automatisierte Fördertechnik mittels Multi-Level-Shuttle

21. November 2018|

In Zusammenarbeit mit logis.net hat die Nögel Montagetechnik Vertriebsgesellschaft mbH ein Logistik-4.0-Konzept entwickelt: Kommissionier- und Schmalganglager wurden komplett reorganisiert und die Kommissionierung dezentralisiert. Dafür wurden alle Regalstellplätze und Kommissionierbereiche mit mehr als 25.000 Etiketten von ONK durchgängig gekennzeichnet.

10November 2018

Lagerkennzeichnung beim ältesten Autohändler Osnabrücks

10. November 2018|

1898 gegründet, umfasst das Leistungsspektrum von Rahenbrock heute weit mehr als den Handel mit Neu-, Jung- und Gebrauchtwagen sowie Nutzfahrzeugen. Neben Instandhaltung und Reifenlagerung bietet der Familienbetrieb mit rund 200 Mitarbeitern auch Finanzierung und Leasing, Mietwagen und Carsharing, Versicherungen sowie Elektrotankstellen.

8Oktober 2018

90 Prozent höhere Auslastung der Stellplätze

8. Oktober 2018|

Am Lagerstandort Wuppertal hat August Pohli, Produzent und Händler von Verpackungen, jetzt seine Lagerkapazitäten erweitert. Herzstück ist ein automatisches Verschieberegal mit einer 90-prozentig höheren Auslastung der Stellflächen. Die für reibungslose Prozesse nötigen Kennzeichnungen hat ONK geliefert und montiert.

3September 2018

Spielend leichte Lagerung

3. September 2018|

Um Reserven für gleichmäßiges Wachstum zu schaffen, baut der fränkische Spielwarenhersteller BRUDER in Veitsbronn ein weiteres Lager aus. Für die internen Warenflüsse nutzt der Traditionsbetrieb Kennzeichnungslösungen von ONK.

2Juli 2018

STELLPLÄTZE BIS ZEHN METER HÖHE VOM BODEN AUS SCANNEN

2. Juli 2018|

Um seine strategische Entwicklung vom Spediteur zum Fulfillment-Dienstleister zu forcieren, hat der Logistikdienstleister The Green Line (TGL) im Februar 2018 seine nunmehr dritte Halle in Ochtrup in Betrieb genommen. Bei der Kennzeichnung seiner Lagerhalle hat TGL wie schon bei den beiden Hallen zuvor auf das Know-how von ONK gesetzt.

30Juni 2018

Digitale Lagerverwaltung hält bei der Bahn Einzug

30. Juni 2018|

In einem Pilotprojekt hat ONK alle Lagerbereiche im Instandhaltungswerk der Deutschen Bahn in München mit über 17.000 Etiketten gekennzeichnet – bei laufendem Betrieb. Um die Produktivität zu erhöhen, hat das Fernverkehrswerk seine Lagerorganisation von analoger auf digitale Verwaltung umgestellt.

21April 2018

Von der Skischuhschnalle zum Automobilzulieferer

21. April 2018|

2,3 Milliarden Metallteile produziert die MARK Metallwarenfabrik GmbH in Oberösterreich jährlich. Aufgrund des anhaltend starken Wachstums hat MARK 30 Millionen Euro in die Erweiterung des Hauptsitzes investiert. Für die schnelle und fehlerfreie Identifikation seiner Paletten hat sich das Familienunternehmen mit 160.500 barcodierten Etiketten von ONK bevorratet.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Ok