NEWS

20November 2019

Mehrfarbige Barcodeetiketten verringern Fehlerquote

20. November 2019|Schlagwörter: , , , , , , , |

Um Kunden noch schneller beliefern zu können, hat die Natur Food GmbH im neuen Zentrallager die Lagerverwaltung digitalisiert und die Anordnung der Lagerplätze optimiert. Durchlaufzeiten zu verkürzen helfen auch mehrere Tausend mehrfarbige Barcodeetiketten, die ONK produziert und montiert hat.

24September 2019

Neues Lager macht Schule

24. September 2019|

(Materialfluss, 6. September 2019) Am neuen Firmenstandort von ‚Jetzt kommt Kurth...‘in Mönchengladbach verkürzt ein rund dreieinhalb Mal größeres Lager mit modernster Lagertechnik und -strategie die Kommissionierwege deutlich und verbessert die Rückverfolgbarkeit.

5August 2019

Auch 4.0 braucht Etiketten

5. August 2019|

(handling.de, 2. August 2019) Die Ladenbaufirma umdasch hat ein neues Logistikzentrum eröffnet. ONK hat mit seiner Lagerkennzeichnung dazu beigetragen, dass das Ein- und Auslagern schneller abläuft.

14Mai 2019

Von der Kartbahn zum Logistikzentrum

14. Mai 2019|

(handling.de, 13. Mai 2019) Die Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH (WAS) hat ihre Lagerhalle neu strukturiert. Aus einer ehemaligen Indoor-Kartbahn entstanden, war die Lagerhalle ursprünglich nicht für logistische Prozesse ausgelegt. Wichtig dabei: die Lagerkennzeichnung von ONK.

13Mai 2019

Rückblick Logistics & Distribution 2019

13. Mai 2019|

Bisher eine Fachmesse mit Schwerpunkt auf Verpackung, dieses Jahr erstmals erweitert um Logistik: Da mussten wir natürlich hin – zur Logistics & Distribution in Dortmund am 8. und 9. Mai 2019.

20März 2019

Lagerkennzeichnung bei Metzger Autoteile

20. März 2019|

(industriezeitschrift.de, 20. März 2019) Durch sein neues Lager am Flughafen Stuttgart hat Metzger Autoteile nicht nur seine Lagerkapazitäten verdoppelt, sondern auch die Prozesse vollautomatisiert. Dass sie jetzt noch schneller ablaufen, dazu tragen auch die Kennzeichnungslösungen von ONK bei.

5März 2019

Lagerkennzeichnung bei Genius

5. März 2019|

(handling.de, 5. März 2019) Die Firma Genius aus Limburg brauchte ein neues zentrales Service- und Logistikzentrum, um die seit Jahren steigende Nachfrage nach Genius-Produkten weiter bedienen zu können. Bei der Optimierung der Versandprozesse helfen auch Etiketten und Schilder von ONK. [...]

21November 2018

Kennzeichnung als Basis für automatisierte Fördertechnik mittels Multi-Level-Shuttle

21. November 2018|

In Zusammenarbeit mit logis.net hat die Nögel Montagetechnik Vertriebsgesellschaft mbH ein Logistik-4.0-Konzept entwickelt: Kommissionier- und Schmalganglager wurden komplett reorganisiert und die Kommissionierung dezentralisiert. Dafür wurden alle Regalstellplätze und Kommissionierbereiche mit mehr als 25.000 Etiketten von ONK durchgängig gekennzeichnet.

10November 2018

Lagerkennzeichnung beim ältesten Autohändler Osnabrücks

10. November 2018|

1898 gegründet, umfasst das Leistungsspektrum von Rahenbrock heute weit mehr als den Handel mit Neu-, Jung- und Gebrauchtwagen sowie Nutzfahrzeugen. Neben Instandhaltung und Reifenlagerung bietet der Familienbetrieb mit rund 200 Mitarbeitern auch Finanzierung und Leasing, Mietwagen und Carsharing, Versicherungen sowie Elektrotankstellen.

8Oktober 2018

90 Prozent höhere Auslastung der Stellplätze

8. Oktober 2018|

Am Lagerstandort Wuppertal hat August Pohli, Produzent und Händler von Verpackungen, jetzt seine Lagerkapazitäten erweitert. Herzstück ist ein automatisches Verschieberegal mit einer 90-prozentig höheren Auslastung der Stellflächen. Die für reibungslose Prozesse nötigen Kennzeichnungen hat ONK geliefert und montiert.