17 Dezember 2018

„Kennzeichnung ist A und O der Logistik“

17. Dezember 2018|Praxisberichte, Presse|

Mehrere Millionen Menschen weltweit kennen den Nicer Dicer, ein von Genius erfundenes und vertriebenes multifunktionales Schneidgerät für die Küche. Um die seit Jahren kontinuierlich steigende Nachfrage weiter bedienen zu können, hat Genius ein neues zentrales Service- und Logistikzentrum gebaut. Bei der Optimierung der Versandprozesse helfen auch Etiketten und Schilder von ONK.

21 November 2018

Kennzeichnung als Basis für automatisierte Fördertechnik mittels Multi-Level-Shuttle

21. November 2018|News, Praxisberichte, Presse|

In Zusammenarbeit mit logis.net hat die Nögel Montagetechnik Vertriebsgesellschaft mbH ein Logistik-4.0-Konzept entwickelt: Kommissionier- und Schmalganglager wurden komplett reorganisiert und die Kommissionierung dezentralisiert. Dafür wurden alle Regalstellplätze und Kommissionierbereiche mit mehr als 25.000 Etiketten von ONK durchgängig gekennzeichnet.

10 November 2018

Lagerkennzeichnung beim ältesten Autohändler Osnabrücks

10. November 2018|News, Praxisberichte|

1898 gegründet, umfasst das Leistungsspektrum von Rahenbrock heute weit mehr als den Handel mit Neu-, Jung- und Gebrauchtwagen sowie Nutzfahrzeugen. Neben Instandhaltung und Reifenlagerung bietet der Familienbetrieb mit rund 200 Mitarbeitern auch Finanzierung und Leasing, Mietwagen und Carsharing, Versicherungen sowie Elektrotankstellen.

8 Oktober 2018

90 Prozent höhere Auslastung der Stellplätze

8. Oktober 2018|News, Praxisberichte, Presse|

Am Lagerstandort Wuppertal hat August Pohli, Produzent und Händler von Verpackungen, jetzt seine Lagerkapazitäten erweitert. Herzstück ist ein automatisches Verschieberegal mit einer 90-prozentig höheren Auslastung der Stellflächen. Die für reibungslose Prozesse nötigen Kennzeichnungen hat ONK geliefert und montiert.

3 September 2018

Spielend leichte Lagerung

3. September 2018|News, Praxisberichte, Presse|

Um Reserven für gleichmäßiges Wachstum zu schaffen, baut der fränkische Spielwarenhersteller BRUDER in Veitsbronn ein weiteres Lager aus. Für die internen Warenflüsse nutzt der Traditionsbetrieb Kennzeichnungslösungen von ONK.

1 Juli 2018

Etiketten und Schilder für Umstellung auf digitale Lagerverwaltung bei Folienspezialisten

1. Juli 2018|News, Praxisberichte, Presse|

Manuli Stretch, einer der führenden Produzenten von Stretchfolien für den industriellen und landwirtschaftlichen Einsatz, hat im letzten Jahr Barcode-Scanner eingeführt, um seine Prozesse am Produktionsstandort in Schkopau zu optimieren. Die Barcodeetiketten und -schilder zur Kennzeichnung von Regal- und Blocklagern im Innen- und Außenbereich hat ONK geliefert.

21 April 2018

Von der Skischuhschnalle zum Automobilzulieferer

21. April 2018|News, Praxisberichte, Presse|

2,3 Milliarden Metallteile produziert die MARK Metallwarenfabrik GmbH in Oberösterreich jährlich. Aufgrund des anhaltend starken Wachstums hat MARK 30 Millionen Euro in die Erweiterung des Hauptsitzes investiert. Für die schnelle und fehlerfreie Identifikation seiner Paletten hat sich das Familienunternehmen mit 160.500 barcodierten Etiketten von ONK bevorratet.

7 Dezember 2017

5.371 Schilder auf 11 km Länge im Blocklager bei Imperial

7. Dezember 2017|News, Praxisberichte, Presse|

Im Dezember 2016 eröffnete BMW das Zentrale Ersatzteillager und Verteilzentrum (ZTA) im bayrischen Wallersdorf. Bewirtschaftet wird es von Imperial Logistics International. Um Scannbestätigungen der jährlich rund 2,5 Mio. Picks schnell und fehlerfrei im Lagerverwaltungssystem durchführen zu können, hatte Imperial ONK mit der Kennzeichnung von mehreren tausend Stellplätzen im Blocklager beauftragt.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Ok