23 Januar 2020

Spediteur baut sich zweites Standbein als Logistiker

23. Januar 2020|News, Presse|

Im neuen Distributionszentrum von Hamacher Transporte hat ONK Fahr-, Fuß- und Fluchtwege auf einer Gesamtlänge von knapp zehn Kilometern markiert und alle Bereiche mit Blocklagerschildern gekennzeichnet. Die höhenverstellbare Schilder ermöglichen Paletten-„Tetris“.

4 September 2019

Neues Lager macht Schule

4. September 2019|Allgemein, Praxisberichte, Presse|

„Jetzt kommt Kurth …“ hat ein neues Lager mit modernster Lagertechnik in Betreib genommen. Bei der systematischen Kennzeichnung der Stellplätze und Ladungsträger hat der Ausstatter von Kindergärten, Schulen und Tagesmüttern auf die umfassende Expertise von ONK gesetzt: von Beratung und Planung über Bemusterung bis hin zu Produktion und Vorort-Montage.

12 März 2019

Metzger Autoteile legt einen Gang zu

12. März 2019|Praxisberichte, Presse|

Mit dem Lager am neuen Firmenstandort am Flughafen Stuttgart hat Metzger Autoteile seine Lagerkapazitäten nahezu verdoppelt. Durch vollautomatische Abläufe sind die Prozesse jetzt noch schneller und effizienter. Eine wesentliche Rolle dabei spielen die von ONK gelieferten und montierten Etiketten und Schilder zur Kennzeichnung.

17 Dezember 2018

„Kennzeichnung ist A und O der Logistik“

17. Dezember 2018|Praxisberichte, Presse|

Mehrere Millionen Menschen weltweit kennen den Nicer Dicer, ein von Genius erfundenes und vertriebenes multifunktionales Schneidgerät für die Küche. Um die seit Jahren kontinuierlich steigende Nachfrage weiter bedienen zu können, hat Genius ein neues zentrales Service- und Logistikzentrum gebaut. Bei der Optimierung der Versandprozesse helfen auch Etiketten und Schilder von ONK.

21 November 2018

Kennzeichnung als Basis für automatisierte Fördertechnik mittels Multi-Level-Shuttle

21. November 2018|News, Praxisberichte, Presse|

In Zusammenarbeit mit logis.net hat die Nögel Montagetechnik Vertriebsgesellschaft mbH ein Logistik-4.0-Konzept entwickelt: Kommissionier- und Schmalganglager wurden komplett reorganisiert und die Kommissionierung dezentralisiert. Dafür wurden alle Regalstellplätze und Kommissionierbereiche mit mehr als 25.000 Etiketten von ONK durchgängig gekennzeichnet.